mioty
mioty Funktechnik unter der Lupe
8. Oktober 2020

Plattform Kom.EMS mehrfach preisgekrönt

Es steigert natürlich die Weihnachtsvorfreude, wenn unsere Softwareprojekte Preise abräumen. Nach der Auszeichnung mit dem Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) hat das Online-​Portal “Kom.EMS” nun auch den diesjährigen PERPETUUM-​Energieeffizienzpreis der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) gewonnen. Unter dem Motto “Effiziente Energiewende 3.0” fand Ende November die 10. DENEFF-​Jahreskonferenz statt. Neben Beiträgen von Dr. Angela Merkel, Ban Ki Moon und Wolfgang Kubicki wurde im Rahmen der Konferenz der PERPETUUM-​Energieeffizienzpreis für besonders innovative und energieeffiziente Lösungsmodelle verliehen. Im Publikums-​Voting der neun Finalisten konnte sich das Kom.EMS-​Tool durchsetzen.

Kom.EMS ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesenergieagenturen aus Sachsen, Baden-​Württemberg, Sachsen-​Anhalt und Thüringen. Mit der technischen Umsetzung und der administrativen Betreuung wurde die krumedia GmbH beauftragt. Mit dem kostenfreien, onlinebasierten System können Städte, Gemeinden und Landkreise ein professionelles Energiemanagement aufbauen. So können mithilfe von Kom.EMS hohe Einsparpotentiale mit einfachen Mitteln erschlossen werden. Erfahrungen zeigen, dass so etwa 10-20% der Kosten, Verbräuche und CO2-​Emissionen eingespart werden können. Darüber hinaus unterstützt ein Energiemanagement den zielgerichteten Einsatz investiver Mittel zur energetischen Gebäudeoptimierung. 

Auch über Kom.EMS hinaus haben wir Kommunen einiges zu bieten: mit enerchart bieten wir eine Plattform für verteiltes Energiemonitoring, die neben der vernetzten Überwachung von Energieverbräuchen auch Smart City-Funktionen integriert und sich zu einer individuell optimierbaren Plattform ausbauen lässt. Hiermit lassen sich Basistechnologien wie z.B. LoRaWAN oder NB-IoT sowohl für Energieeffizienz als auch für weitere, innovative Mehrwerte gemeinsam gewinnbringend nutzen.

Deutsch